Unsere Superhelden

30 Jahre! Wir gratulieren, Spongebob Schwammkopf

Alles klar, Kinder? Aiai Käptn‘. Geht das nicht lauter? Aiai Käptääään. Ohhhhhhhhh… Wer wohnt in ‘ner Ananas ganz tief im Meer?

Spongebob Schwammkopf! Wer kann diese berühmten Zeilen nicht sofort beantworten? Der gelbe, kastenförmige Schwamm macht zwar nicht den Eindruck als sei er schon ein „alter Hase“, allerdings feiert er heute seinen 30. Geburtstag. Woher wir das so genau wissen? Ein besonderes Dokument verrät es uns: In zwei Folgen ist sein Führerschein, mitsamt seines Geburtsdatums, dem 14.07.1986, kurz sichtbar. Zum Geburtstag des verrückten, gelben Schwammes stellt LamaLoLi die Charaktere der Sendung im Einzelnen genauer vor und verrät Dir spannende Fakten, die Du bestimmt noch nicht wusstest!

Spongebob

SpongeBob Schwammkopf, im Original: „SpongeBob“ Robert Squarepants, wurde im Jahr 1998 vom amerikanischen Meeresbiologen und Animatoren Stephen Hillenburg erfunden. Die Sendung startete in Amerika zum ersten Mal im Juli 1999 und wurde daraufhin drei Jahre später auch in Deutschland ausgestrahlt. Wer dieser Schwamm genau ist, verraten wir Dir jetzt:

Spongebob

„Ich bin bereit, zu jeder Zeit“ –  Der ewige Kindskopf liebt seineUnbenannt Arbeit in dem Schnellrestaurant Krosse Krabbe und arbeitet dort nicht nur als ambitionierter Burgerbrater, sondern auch als Kellner und Kassierer.
Wenn er einmal nicht hinter dem Küchenherd die Pfannenwender schwingt, geht Spongebob am liebsten seinem größten Hobby nach: Dem Quallenfischen. Ganz Bikini Bottom ist verrückt nach dieser traditionsreichen Sportart. Mit einem Kescher wird dabei versucht, möglichst viele und seltene Quallen zu fangen, darunter zum Beispiel den selten Blauhaubenbrizzler oder Vierender. Am liebsten fischt Spongebob mit seinem besten Freund Patrick, mit dem er von allen am besten herumalbern kann. Beide sind riesige Fans der Unterwasser-Helden Meerjungfraumann und Blaubarschbube.

Spongebob ist stets gut gelaunt und fröhlich, hat jedoch auch eine sensible Seite, die sich in Situationen zeigt, in denen er enttäuscht wird oder die ihm Angst machen. Seine Freunde liegen ihm immer am Herzen, man kann sich stets auf ihn verlassen und er möchte so gut es geht mit jedem auskommen.

Die wichtigsten Bewohner Bikini Bottoms

Neben Spongebob wohnen noch viele weitere wichtige Charaktere in Bikini Bottom. Wer zu seinen Freunden zählt und wer ihm übel mitspielen will, stellen wir Dir hier genauer vor:

Psb-3335_phixratrick

Der pinke Seestern Patrick ist seit frühester Kindheit der allerbeste Freund von Spongebob. Er ist gutmütig, oft leichtsinnig, etwas tollpatschig und – ebenso wie Spongebob – im Kopf noch ein echtes Kind. Zusammen betreiben sie allerhand Unfug und schaffen es regelmäßig ihren Nachbarn Thaddäus auf die Palme zu bringen.

Patrick geht keiner regelmäßigen Beschäftigung nach und verbringt seine freie Zeit am liebsten ausgiebigem Schlafen, stundenlangem Fernsehen oder beim Quallenfischen mit Spongebob. Er lebt unter einem Stein, der minimalistisch mit einer Einrichtung aus Sand ausgestattet ist.

Gary

„Miauuuu“ – Die (männliche) Schnecke Gary ist das Haustier von Spongebob. Entgegen der Erwartungen ist Gary keinesfalls stumm sondern gibt Katzenlaute von sich. Möchte er auf sich aufmerksam machen, kann er zudem auch laut wie ein Löwe losbrüllen. Zu seinen liebsten Beschäftigungen gehört das Studieren zahlreicher Bücher, Politik und Schallplatten zu hören. Gary ist äußerst gebildet und kann sogar, wie in einer Folge bewiesen, die Schnürsenkel von Schuhen binden.

Sandy

Sandy heißt mit vollem Namen Sandra „Sandy“ Cheeks und wurde mit Unterstützung der NASA dazu ausgebildet, auf dem Meeresgrund zu leben. Vor ihrer Ankunft in Bikini Bottom lebte die aufgeweckte
Eichhörnchen-Dame in Houston, im US-amerikanischen Staat Texas. Da sie als Säugetier Luft zum Atmen brauch, trägt sie immer einen Schutzanzug mit einer gläsernen, luftgefüllten Kugel auf dem Kopf. Nur in ihrer eigens erbauten Kuppel, muss sie den Anzug nicht tragen und kann sich im Bikini unter ihrem Baumhaus in den Schatten legen. Sandy geht dort außerdem ihrer Beschäftigung als Wissenschaftlerin und Erfinderin nach. Spongebob und Patrick neigen durch ihre tollpatschige Art oft dazu, ihre Experimente zunichte zu machen. Doch Sandy kann ihnen – nach dem anfänglichen Wutausbruch – nicht lange böse sein.

Thaddäus

Der griesgrämige Tintenfisch Thaddäus Tentakel geht einer sb-3410_phixrHauptaufgabe besonders gerne nach: So viel Abstand wie möglich zu Spongebob halten. Er ist ein waschechter Narzisst, wie er im Bilderbuche steht und stellt sich gerne geistig über andere, wie zum Beispiel Spongebob und Patrick. Manchmal blitzt bei Thaddäus allerdings auch sein gutes Herz hervor und er hilft dem gelben Schwamm bei Problemen – allerdings ohne sich seine Sympathien einzugestehen.

Thaddäus ist überzeugt von seinem künstlerischen, und insbesondere von seinem musikalischen Talent. Die Bewohner von Bikini Bottom teilen diese Ansicht allerdings weniger und werden regelmäßig von den Klängen seiner Klarinette gequält. Sein größter Rivale ist sein Erzrivale und ehemaliger Klassenkamerad Siegbert Schnösel hat mit seinem Reichtum, Talent und eigenen Fanclub alles erreicht, was Thaddäus je wollte. Zu Thaddäus weiteren Interessen gehören Ausdruckstanz und akribische Gartenarbeit.

Mr. Krabs

Eugene Herbert Krabs, kurz Mr. Krabs, hat drei große Interessen denen er nachgeht: Geld verdienen, Geld zählen und Geld berühren. Trotz seiner lieben zu Münzen und Scheinen ist er allerdings ein Geizhals wie er im Buche steht, was oft dazu führt, dass er herzlos und unüberlegt handelt. Der Gründer und Inhaber des Schnellrestaurants die Krosse Krabbe ist Spongebobs Chef und bekannt dafür, Unmengen an Geld zu scheffeln. Neben seinem Vermögen ist seine Tochter Perla sein größter Schatz und er versucht, trotz Sparsamkeit, ihr alles Recht zu machen.

Plankton

Der winzige Einzeller Plankton hat es faustdick hinter den Ohren. Als Widersacher von Spongebob und seinen Freunden versucht er regelmäßig mit heimtückischen Plänen ganz Bikini Bottom unter seine Herrschaft zu bringen.

Plankton arbeitet wie Spongebob ebenfalls in der Gastronomie und führt ein erfolgloses Schnellrestaurant namens „Abfalleimer“ in das sich bislang kaum ein Bewohner Bikini Bottoms verirrt hat. Sein direkter Konkurrent ins Mr. Krabs und die Krosse Krabbe, mit dem er in der Schulzeit eng befreundet war. Nach einem Streit endete diese allerdings und seitdem ist Plankton auf der Mission die geheime Burgerformel der Krossen Krabbe sich zu reißen. Er lebt in einer Ehe mit seiner „Frau“ Karen, einem Computer, den er selbst erbaut hat und der immer an ihrer Seite ist.

Fünf kuriose Spongebob-Fakten – Wusstest du schon, dass…

  • … Mrs. Puff die einzige der widerkehrenden Charaktere ist, die ein Fisch ist? Die Kugelfisch-Fahrlehrerin von Spongebob wird in den Fahrstunden regelmäßig an den Rand des Wahnsinns getrieben.
  • … die Hauptfiguren für die 7 Todsünden stehen? Plankton = Neid, Mr. Krabs = Gier, Patrick =Trägheit, Sandy = Eitelkeit, Thaddäus = Zorn, Gary = Völlerei und Spongebob = Wollust
  • … Spongebob eigentlich Spongeboy getauft werden sollte? Allerdings war der Name schon für einen Wischmob registriert worden und aus Boy wurde Bob.
  • ….Spongebob eine große Schwäche hat? Spongebob kann aufgrund seines weichen Schwammkörpers viel einstecken! Einen verwundbaren Punkt hat er allerdings: Trockenheit!
  • … Spongebob zusammen mit Gary in der Schneckenstraße 124 in Bikini Bottom wohnt? Patrick wohnt nur kurz entfernt in der Schneckenstraße 120.

Spongebob Schwammkop auf LamaLoLi

Wenn der Sinn nach pazifischem Blödsinn euch steht… – dann schaut im Shop bei LamaLoLi vorbei und entdeckt coole T-Shirts, Pyjamas und mehr von Spongebob und seinen Freunden!

sb-3152    sb-3406     1613255ac88ad83346    sb-3151

 

Weitere Informationen rund um Spongebob und seine Freunde:

Das könnte Dich auch interessieren

Bisher keine Kommentare

Kommentieren