Unsere Superhelden

Hello Kitty feiert Geburtstag!

Das berühmte Kätzchen feiert 42. Geburtstag. Hello Kittys Geschichte beginnt in Japan mit einem Paar (außer-)gewöhnlicher Sandalen. Heute ist die kleine weiße Katze mit dem Schleifchen am Ohr auf der ganzen Welt berühmt. Ihr schneeweißes, rundes Gesicht ziert unzählige Kinderzimmer-Wände, Shirts und Alltagsgegenstände. Wie es so weit kommen konnte? Wir von LamaLoLi nutzen den Anlass ihres 42. Geburtstags und verraten es Dir. Darüber hinaus erfährst Du einige spannende Fakten über Hello Kitty, die Du vielleicht noch nicht wusstest. Happy Birthday, Hello Kitty!

 

b

 

Die Geschichte von Kitty White

Der Japaner Shintaro Tsuji, Gründer der japanischen Firma Sanrio, verkaufte als Erster Schuhe, die mit einer kleinen Blume verziert waren. Die niedlichen Artikel waren beliebter als erwartet und die Nachfrage stieg rasant an. Also entwarf die junge japanische Designerin Yuko Shimizu die Katze „Kitty White“. Schon kurze Zeit später nahm die steile Karriere der Comic-Katze ihren Anfang.
Hello Kitty lässt nun schon seit 42 Jahren besonders die Mädchenherzen höher schlagen. Aber auch für Erwachsene ist die Produktvielfalt schier endlos. In unserem Shop findest Du Hello Kitty Kleidung für Groß und Klein sowie Uhren, Trinkflaschen und Bettwäschen.

Hello Kitty – Steckbrief

Hello Kitty, oder auch Kitty White, erblickte am 1. November, in einem Londoner Vorort das Licht der Welt. Ihre Eltern, mit denen sie dort lebt, heißen Mary und George. Zusammen mit ihren Freunden Daniel und dem Hamster Sugar erlebt sie, zum Beispiel in der Schule, viele spannende Geschichten.
Schon gewusst? Hello Kitty hat tatsächlich selbst ein kleines Kätzchen als Haustier: Es heißt Charmmy Kitty und sie bekam es zum Geburtstag geschenkt. Natürlich wollen wir auch Charmmys Geburtstag am 31. Oktober nicht vergessen. Der Tag wurde von Kitty und ihrem Vater festgelegt, da niemand wusste, wann die kleine tatschlich Perserkatze geboren wurde. Kitty hat einen Schmuckkasten, in dem sie all ihre Schätze aufbewahrt. Wer den Schlüssel dazu verwahrt? Genau! Ihr Haustier Charmmy trägt ihn um den Hals.

10 Dinge die du noch nicht über Hello Kitty wusstest:

 

  1. Hello Kitty geht in die dritte Klasse. Sie ist besonders begabt in Musik und Englisch. Ihr größter Wunsch für die Zukunft? Später möchte sie Pianistin oder vielleicht Dichterin werden.
  1. Die kleine weiße Katze liebt das Backen! Ihre liebsten Rezepte sind Apfelkuchen und Kekse.

kochen_hellokitty

  1. Hello Kitty ist ein echtes Leichtgewicht! Laut Aussagen des Herstellers ist sie so groß wie fünf Äpfel aufeinander gestapelt und wiegt so viel wie drei Äpfel.
  1. Als Vorbild für die niedliche Katze dient eine Stummelschwanzkatze, die in Japan als Glücksbringer gilt. Vielleicht ist Hello Kitty deshalb so erfolgreich geworden?
  1. An Hello Kittys 40. Geburtstag verkündete der Hersteller Sanrio, Hello Kitty sei gar keine Katze, sondern ein Mädchen. Nach dieser Aussage überschlugen sich die internationalen Nachrichten und es wurde gerätselt, inwiefern das Verständnis in Japan schon immer vorhanden war.
  1. Ihre Eltern heißen Mary und George. Außerdem hat Hello Kitty auch noch eine Zwillingsschwester namens Mimmy, die wie eine Freundin für sie ist.
  1. Hello Kitty hat auch noch Großeltern. Ihre Oma heißt Margaret und ihr Opa Anthony.
  1. Der erste Gegenstand, auf dem sie erschien, war ein Portemonnaie. Das Modell war transparent und auf dem Motiv hatte die kleine Katze noch keinen Mund, aber schon ihre markante bunte Schleife auf dem Ohr.
  1. „Willkommen an Bord der Hello-Kitty Airline!“. Nein wir wollen Dich nicht auf den Arm nehmen. Von 2005 bis 2009 flog tatsächlich ein Airbus A330-200 im Hello Kitty Design zwischen China und Taiwan seine Bahnen. Seit Juli 2015 bietet EVA Air dauerhaft Hello Kitty-Flüge an. Neben der katzenreichen Inneneinrichtung sind sogar die Stewardessen thematisch eingekleidet.
  1. Hello Kitty ist mittlerweile in zahlreichen Freizeitparks als Themenwelt vertreten. Beispiele sind zum Beispiel der Hello Kitty Secret Garden im Drusillas Park, East Sussex, oder das Sanrio Puroland in Tokio. Der weltgrößte Hello-Kitty Themenpark steht in der chinesischen Gemeinde Anji. Das Märchenland für Mädchen (und Jungen) umfasst zahlreiche Attraktionen, Kinos, ein Theater und hunderte von verkleideten Tänzern und Maskottchen. Im Hello Kitty Restaurant werden Gerichte, wie Reis in Form der Katze gereicht.

 

themenpark_phixr

 

Hello Kitty einfach zeichnen – so einfach geht’s

Du wolltest schon immer wissen, wie man Hello Kitty selber zeichnen kann? Halte deinen Stift gezückt, denn die kleine Katze lässt sich ganz einfach in wenigen Schritten auf das Papier bringen. Du benötigst einfach ein geeignetes Zeichenpapier, ein Radiergummi und angespitzten Bleistift.

In 6 Schritten zu Deiner Lieblingskatze:

 

hellokitty6_phixr

Zu Ehren der berühmten kleinen Katze kannst Du dich in dein schönstes Hello Kitty Outfit werfen! Du hast noch keins? Dann schau in unserem Shop vorbei. Dort gibt es eine große Auswahl zu rosaroten Artikeln rund um die niedliche Katzenfigur.
Weitere Informationen rund um die weltweit beliebteste Katze mit Schleife findest Du hier:

  • Die aktuelle Hello Kitty Kollektion findest du in unserem Shop
  • Ein Erfahrungsbericht mit Fotos vom Sanrio Puroland in Tokio findest Du auf dem Blog Julie Gozali (englisch)
  • Alles zum Hello Kitty Jet auf der offiziellen Homepage von Eva Air
  • Hello Kitty ist keine Katze? Ein Atikel mit allen Informationen zur Meldung findest Du bei bei Spiegel Online

Das könnte Dich auch interessieren

Bisher keine Kommentare

Kommentieren