Filmtipps LamaLoLi News

Die Vögel sind los: Angry Birds – Der Film ab jetzt im Kino

Sie sind bunt, sie sind gefedert und sie sind wütend! Die Angry Birds schlagen zurück und erzählen in Ihrem neuen Film die Geschichte rund um die Feindschaft zu den grünen Schweinen. Am 12.05. startet das Abenteuer in den Kinos. Mit dabei sind natürlich alle bekannten Gesichter aus den berühmten Spielen. LamaLoLi stellt Dir das Abenteuer und die Charaktere genauer vor.

AB

Angry Birds- Der Film: Die Handlung

Mitten im weiten Ozean liegt eine idyllische Insel, die von den verschiedensten bunten Vögeln bevölkert wird. Ihre Besonderheit? Keiner der Flattertiere ist mit der Fähigkeit zu Fliegen ausgestattet. Für die Angry Birds allerdings kein Grund Trübsal zu blasen und sie leben munter und glücklich ein beschauliches Leben in ihrem persönlichen Paradies. Einzig und allein Red, ein roter Vogel mit markanten Augenbrauen, neigt zu starken Gemütsschwankungen und gelegentlichen Wutausbrüchen und wird daher zu einer Anti-Aggressionen-Therapie verdonnert. Dort trifft er den unberechenbaren Bomb, der bei Aufregung schnell in die Luft geht, sowie den hyperaktiven Chuck.  Die drei Vögel gelten aus Außenseiter. Dies soll sich allerdings schnell ändern, als diebische Schweine auf der Insel landen und versuchen die wertvollen Eier der gefiederten Inselbewohner zu stehlen. Gemeinsam mit der Vogel-Dame Mathilda und dem mächtigen Adler schmieden sie einen Plan gegen die neuen Feinde. Wie dieser ausgeht? Bleibt gespannt…

Rot, Gelb, Blau, Grün – die Charaktere

 

Vögel

  • Red: Der rote Vogel ist die Hauptfigur der Angry Birds und auch im Film dreht sich alles um seine persönliche Geschichte. Seine markanten, schwarzen Augenbrauen machen ihn unverwechselbar zu den anderen Angry Birds.
  • Chuck: Bei ihm dreht sich alles um Geschwindigkeit! Chuck ist blitzschnell und kann auf seiner Flugbahn kräftig beschleunigen, was ihm besonders im Kampf zugute kommt. Mit seinem impulsiven und hektischen Gemüt macht er es seinem Freund Red oft schwer ihm zu folgen.
  • Bomb: Kaum ein Angry Bird ist gutmütiger als der behäbige, schwarze Bomb. Dabei hat er eine ganz besondere Eigenschaft, die in dieser Form kein andere hat: Er ist explosiv! Bei Aufregung, Stress oder Überraschungen geht Bomb buchstäblich in die Luft, weshalb er stets vorsichtig sein muss.
  • Matilda: Die Leiterin des Aggressionsbewältigungskurses ist die Ruhe selbst – so scheint es zumindest. Geht man ihr allerdings doch zu sehr auf die Nerven, geht auch Matilda blitzschnell an die Decke.
  • Hal: Seine besondere Fähigkeit hat Hal seinem großen Schnabel zu verdanken. Aufgrund der geschwungenen Form, ähnlich wie bei einem Tukan, fliegt der grüne Vogel wie ein Boomerang.
  • Jim, Jake, Jay: Die blauen, kleinen Vögel werden gemeinsam mit dem Katapult abgeschossen und verdreifachen sich in der Luft. Jim, Jake und Jay haben zwar nicht die größte Schlagkraft aber können eine breite Fläche abdecken. Sie sehen nahezu identisch aus und werden auch „The Blues“, zu deutsch: Die Blauen, genannt.
  • Mighty Eagle: Für die Angry Birds ist der stattliche Adler eine wahre Legende. Den Geschichten nach ist er der einzige Vogel der tatsächlich fliegen kann. Gesehen hat ihn seit Jahren allerdings niemand.

 

Schweine

  • Leonard: Das bärtige Schwein ist eine Anführerfigur und besonders gut darin, große Reden zu schwingen. Leonard ist selbstbewusst und die anderen Schweine folgen ihm blind.
  • Foreman Pig: „Foreman“ bedeutet auf Deutsch soviel wie „Meister“ oder „Bauführer“. Er ist der Tüftler unter den Schweinen und ist für die (oft instabilen) Bauten verantwortlich.
  • Chef Pig: Wie der Name schont verrät kann der Chefkoch der Schweine köstliche Kreationen an den Töpfen zaubern. Doch das Kochen allein scheint das listige Schwein nicht zu genügen. Insgeheim träumt er von davon einmal selbst Anführer der Schweine zu werden.
  • Corporal Pig: Das „Unteroffizier Schwein“ ist mit einem Schutzhelm ausgestattet.

 

Das Spiel

Die Grundlage für den Angry Birds Film ist das gleichnamige Spiel, das 2009 für Apples iOS veröffentlicht wurde. Vor diesen Hintergrund entwickelte der Entwickler Rovio Entertainment eine
Reihe weiterer Spiele, gewohnt für das Smartphone sowie für Konsolen und den Computer. Darüber hinaus wurde das Spiel um einige
neue Versionen erweitert, in denen an verschiedenen Spielorten und mit zusätzlichen Möglichkeiten und Protagonisten gekämpft wird.

In Angry Birds Seasons sind die Levels thematisch an aktuelle Feiertage wie Weihnachten, Halloween oder  Karneval angelehnt. In Angry Birds Go! Verlassen die bunten Vögel
ihr gewohntes Spielfeld und fahren spannende Autorennen.AB2

Auch einige berühmte Filme wurden den Angry Birds zum Vorbild. Bei den Angry Birds Star Wars dreht sich alles um das legendäre „Krieg der Sterne
Universum“. Spielorte sind zum Beispiel der Schweinestern oder Tatooine, auf dem mit Lichtschwertern und Jedi-Kräften gegeneinander angetreten wird.

 

Weiterführende Links:

 

Das könnte Dich auch interessieren

Bisher keine Kommentare

Kommentieren