Kindermode

Frühjahrsmode 2016 – von einer echten Modeexpertin zusammengestellt

Die ersten Sonnenstrahlen finden ihren Weg durch die trübe Wolkendecke. Langsam beginnt die Umgebung zu „ergrünen“, die ersten Knospen sprießen in den Gärten und wir alle wissen: Der Frühling ist eingekehrt.

Was das für LamaLoLi Frühjahrsmodeunsbedeutet? Die winterliche Mode kann endlich wieder in den Tiefen des Schranks verschwinden und es wird Zeit für sommerliche und lockere Frühjahrsmode. Allerdings ist der Frühling eine Jahreszeit voller Temperaturschwankungen und Wind und Regen überraschen uns meist schneller als uns lieb ist.

Was ziehen die Kleinsten unter uns an, wenn das Wetter mal wieder wechselhafter wird? Bei dieser Frage, war Hilfe nicht weit.

Lana (8), Stylingtalent und aufstrebende Modeexpertin durfte einen ganzen Nachmittag exklusiv für LamaLoLi frühlingshafte Outfits zusammenstellen und kombinieren. Ein riesen Spaß und wir konnten von Lana noch eine Menge lernen.

Ganz gleich ob Sonne, Regen, Wind oder Wärme – Übergangsmode bietet unzählige Kombinationsmöglichkeiten mit denen Du stets passend gekleidet bist.

 

Schicht für Schicht im Zwiebellook

 

Manchmal ist es am Anfang des Tages noch zu kalt für ein T-Shirt oder ein luftiges Top. Eine einfache und praktische Lösung bei schwankenden Temperaturen bietet der „Zwiebellook“. Der Name der besonderen Bekleidungsmethode ist aufgrund der Ähnlichkeit zu der vielschichtigen, würzigen Pflanze entstanden. Die einzelnen Kleidungsstücke werden in Schichten übereinander angezogen und können durch Entfernen und Hinzufügen einfach an Wind- und Wetterverhältnisse angepasst werden. Ein Vorteil, der uns besonders an wechselhaften Frühlingstagen zu Gute kommt. Besonders wenn wir viel in Bewegung sind, ist das Zwiebelschalenprinzip nützlich, denn zwischen den Kleidungsstücken wird mehr Luft als Wärmeisolator gespeichert. Die geschichteten Materialien verstärken den  Feuchtigkeit-Transport sowie UV- und Windschutz.

Beispiele für einen gelungenen Zwiebellook:

 

  1. Schicht: Unterwäsche, Unterhemd
  2. Schicht: Langarmshirt, Leggings
  3. Schicht: Rock oder kurze Hose, T-Shirt oder Top
  4. Schicht: Sweatshirt-Jacke

Das Langarmshirt kann ganz einfach bei wärmeren Temperaturen ausgezogen werden und es bleibt ein luftiges, lockeres T-Shirt, das bei Bedarf noch mit einer Sweatjacke getragen werden kann. Sweatjacken sind die ideale Kleidung für den Übergang, da sie sich leicht durch den verarbeiteten Reißverschluss an Wetterverhältnisse anpassen.

Der LamaLoLi Farben-Check: Es wird fröhlich bunt

 

Helle, leuchtende Farben, wie Gelb, Rosa oder Himmelblau, machen Lust auf Sommer und Sonne. Zu den fröhlichen Farben passen für Mädchen blumige Motive, die für frische Akzente auf Deiner Kleidung sorgen. Auch Punkte, Sterne, Streifen & auffällige All-Over Drucke sorgen für gute Laune im Kinderkleiderschrank.

 

 

dm1-743frz-902dm1-39771958

 

 

 

 

 

Welche Accessoires können wir zu sommerlicher Mode kombinieren?

 

  • Sonnenbrille: Nicht nur unsere Haut sollte stets vor starkerIMG_6133
    UV-Strahlung geschont werden, auch unsere Augen brauchen einen ausreichenden Schutz. 
    Sonnenbrillen
    sind allerdings nicht nur praktisch sondern bereichern darüber hinaus noch Dein Outfit um ein modisches Accessoire.
  • Cap oder Sommerhut: Eine Kopfbedeckung ist der ideale Begleiter an heißen Tagen und schützt vor starker Sonneneinstrahlung – ganz gleich welches Modell man bevorzugt!
  • Umhängetasche oder Rucksack: Auch hier gilt freie Wahl. Für die extra Portion an Stauraum empfehlen wir große Modelle, die bei Verabredungen mit Freunden viel Platz für Spielzeug oder eine Übergangsjacke bieten.
  • Uhr: Ein modisches Muss für jeden der viel unterwegs ist und jederzeit, ob in der Schule oder unterwegs, die Uhr im Auge behalten möchte.

 

Mode für jede Jahreszeit – auf LamaLoLi

 

Frische Farben, bunte Motive und Lagenlook sind nicht nur etwas für weibliche Modeliebhaberinnen. Auch Jungen können T-Shirts, Pullis und Jacken miteinander vielseitig kombinieren. Der April macht was er will – doch Du bist Bestens vorbereitet!

Am Ende noch einige Eindrücke vom aufregenden Tag:

IMG_6195  IMG_6137

IMG_5991  IMG_6135

 

Das könnte Dich auch interessieren

Bisher keine Kommentare

Kommentieren