Basteln mit Kindern

Macht mehr selbst: Stop-and-Go Motion Videos

Screenshot Stop Motion App

Rund 30 Millionen Kino Besucher zählte der Stop-Motion Filmspass The LEGO Movie im Jahr 2014 und hat es somit in die Rangliste der erfolgreichsten Kinofilme aller Zeiten geschafft. Seither wächst die Zahl der DIY Stop-and-Go Heimproduktionen auf den Videoplattformen wie Youtube und Vimeo. Was zum großen Teil auch an den immer besser und einfacher zu bedienenden Applikationen und Videotools liegt.

Wir haben uns das Thema mal etwas genauer angeschaut und mit Hilfe unserer Superhelden ein kleines DIY Videoprojekt gestartet, um die aktuellen LamaLoLi Looks perfekt in Szene zu setzen. Hat man sich ein wenig mit den Videoapplikationen beschäftigt, ist es wirklich einfach sie zu verstehen und ein Riesenspass, wenn die Puppen oder Figuren eurer Kids zum Leben erwecken. Zudem ist es ein tolles Projekt, dass man bei schlechtem Winterwetter gut zu Hause mit der ganzen Familie machen kann. Eine etwas andere Form von Basteln mit Kindern. 🙂

 

Die Set-Ausstattung für das Superheldenvideo:

Smartphone: Ein fotofähiges und relativ leistungsstarkes Telefon sollte es sein. Da die Videos sonst sehr lange Ladezeiten haben. Allerdings könnte das ja auch zum Vorteil haben, dass sich die Spannung erhöht.

Genügend freien Speicherplatz: Das ist wichtig, da die Videos sehr viel Speicherplatz auf eurem Smartphone einnehmen. Für ein Video von einer Minute benötigt man ca. 350 Photos und es ist wirklich nervig, ständig zu unterbrechen, um Fotos oder Videos von seinem Telefon zu löschen.

Die Lieblingsfiguren von euren Kids: Lego, Playmobil oder die Minionsfiguren aus unserem Shop eignen sich besonders gut für die Hauptbesetzung der Stop-And-Go Videos, da man Arme und Beine verändern kann und die Figuren von alleine stehen können.

Geschichte: Versucht den Erzählstrang möglichst kurz zu halten, da bei zu komplexen Geschichten natürlich mehr Fotos benötigt werden und insbesondere kleine Kinder leicht die Lust verlieren, wenn sie nicht schnell ein Ergebnis sehen können.

Video App: Hier gibt es gute kostenlose Apps wie LEGO Movie Maker oder Stop Motion Studio zum Download (Beide erhältlich für Android und iOS). Letzterer Vorschlag ist zudem als Premiumversion für 4,99 € erhältlich, um zusätzlich zu den Basic Funktionen auf lizenzfreie Musik oder Designs zurückgreifen zu können. Das ist vor allem wichtig, wenn ihr euer Filmwerk später auf Vimeo oder Youtube hochladen wollt.

Stativ: Nicht zwingend erforderlich, aber es macht das fotografieren sehr viel einfacher. Zudem verhindert es das Verwackeln des späteren Zusammenschnitts der einzelnen Fotos.

Einfach Loslegen! Und dann geht es auch schon in die Produktion. Der Phantasie und den Geschichten mit und von euren Superhelden sind keine Grenzen gesetzt. Wenn dann relativ schnell das Video im Kasten ist, steht zudem der Filmpremiere im eigenen Wohnzimmer mit Popcorn und den Filmstars in der ersten Reihe nichts mehr im Weg.

 

Unser LamaLoLi DIY Video:

Wir haben die Premiumapp von Stop Motion Studio getestet und mit unseren Superhelden Spiderman, Stormtrooper, Minion und Yoda einen Tag in unserem selbstgebauten Filmstudio verbracht. Das Thema war schnell gewählt, denn Halloween steht vor der Tür und wir wollten die Halloween Styles aus unserem Online Shop unbedingt „verfilmen“.

Nach ein paar wenigen Übungsfotos und Szenen ging es auch schon an die richtigen Aufnahmen. Sehr schnell bekommt man ein Gefühl dafür auf welche Kleinigkeiten man beim fotografieren achten sollte. Wie zum Beispiel nicht vor einem Spiegel filmen :D.

Aber seht selbst. Vorhang auf und clickt euch in unser Videoexperiment.

Mitmachen und Gewinnen: 

Und falls wir euren Blockbuster Tatendrang geweckt haben würden wir uns freuen eure Videos mit unseren Fans und der LamaLoLi Community zu teilen. Sendet uns einfach eine Email an blog@lamaloli.com und wir treten sofort mit euch in Kontakt, damit eure Videos bei uns auf dem Kanal erscheinen. Jedes eingesendete Video, das auf unserem Videokanal veröffentlicht wird, wird mit einem 25 € LamaLoLi Gutschein belohnt. Zudem erhält das Video mit den meisten Views eine grandios-filmische Überraschung. Laufzeitende ist der 31.01.2017.

 

 

 

 

Das könnte Dich auch interessieren

Bisher keine Kommentare

Kommentieren